http://www.kloster-heidenheim.eu/uploads/images/titelbilder/hdh-aktuelles-titelbild.jpg

Meditativer Tanz: Im Licht der Auferstehung

Termin: So, 23. April, 18.00 bis 19.30 Uhr
Ort: Seminarraum im Kloster
Teilnahmegebühr: 5,00 €
Leitung: Beate Eichmann
Anmeldung: bei Angelika Dilling, Tel. 09143-6466 oder Mail fam_dilling@t-online.de

Das Osterlicht als Symbol Jesu ist Ursprung des christlichen Glaubens und der christlichen Religion. Jesus begegnet den Frauen, seinen Jüngern und schließlich allen, die von seinem Geist begeistert sind. Das bewegende Ereignis der Begegnung ist immer ein inneres Geschehen.

In unserem Alltag ist eine Begegnung immer gebunden an die körperliche Gegenwart derer, die sich begegnen. Wir begegnen uns, indem wir uns im meditativen bzw. sakralen Tanz den Begegnungen nach der Auferstehung annähern. Unser meditativer Bezug ist „die Mitte“ von der aus wir der Begegnung mit Jesus und seiner Botschaft nachspüren wollen. Wir tanzen zu meditativer, aber auch flotter Musik aus aller Welt. Hineingenommen in den Tanzkreis kommen wir zur Ruhe, werden geführt, führen die Anderen, spüren unser inneres Schwingen, spüren unsere eigene Mitte. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Herzlich willkommen!