https://www.kloster-heidenheim.eu/uploads/images/titelbilder/hdh-aktuelles-titelbild.jpg

Meditation zur Ausstellung „Der Kreuzweg“ von Gerd Seidel

Termin: Fr, 19. April,  18.00 - 19.30 Uhr
Ort: Foyer Westflügel Kloster
Organisation: Reinhold Seefried

Der Eintritt ist frei. Um Spenden wird gebeten.

Nach Fertigstellung der 14 Tafeln wurden in Zusammenarbeit mit Karl Kirch, Gymnasiallehrer i.R. die passenden Texte entwickelt. Beide Personen, der Künstler und der Autor fügten in vielen Treffen ihre eigenen Positionen zusammen und so entstand eine Reihe von Schriftstücken, in denen die ökumenische Haltung beider deutlich erkennbar ist und sich zu einen harmonischen Ganzen zusammenfügt.

Zusätzlich werden die gelesenen Texte in einer Kreuzwegmeditation  zu einen Ganzen verbunden. Durch Mithilfe von Herrn Schmauch, der mit seinem Instrument und durch Gesang eine Klangwelt entstehen lässt, in dem er dieser Meditation den passenden Rahmen bilden lässt.