https://www.kloster-heidenheim.eu/uploads/images/titelbilder/hdh-aktuelles-titelbild.jpg

„Brich auf!“ - Emmausgang

Termin: Ostermontag,  22. April, 14.00 Uhr
Ort: Treffpunkt vor dem Münster
Dauer: ca. 2,5 Stunden
Leitung: Dekan Klaus Kuhn, Dekanatsjugendreferent Johannes Kosok
Kosten: Spenden erbeten.
Eine vorherige Anmeldung ans Dekanat ist erwünscht (Tel.: 09833/275; E-Mail: dekanat. heidenheim@elkb.de)

Unter dem Motto „Brich auf!“ eröffnet die evangelische Landeskirche am Ostermontag die diesjährige Pilgersaison. Der Weg der Jünger von Jerusalem nach Emmaus ist einer der zentralen Pilgertexte in der Bibel (Lukasevangelium 24,13-35).

Zwei von Jesus Begeisterte machen sich nach seinem Tod enttäuscht auf den Weg zurück nach Emmaus, einem kleinen Dorf, ein paar Kilometer von Jerusalem entfernt. Auf diesem Weg vom heiligen Ort zurück nach Hause erleben sie Einzigartiges und Richtungsweisendes, das ihr Leben nachhaltig verändert.

Gedanken zum Evangelium, gemeinsame Lieder und Gebete, Gespräche und Schweigen prägen diesen Osterspaziergang. Der Ausgangspunkt für den Emmausweg in Heidenheim ist um 14.00 Uhr das Münster St. Wunibald. Der rund dreistündige Osterspaziergang führt von hier aus zu den Sieben-Quellen.