Herzlich willkommen im Kloster Heidenheim, Ort für spirituelles Leben, ökumenische Begegnung, Bildung und historische Dokumentation.

Kloster Heidenheim war Keimzelle der Christianisierung in Franken. Als spirituelles Zentrum, Wissensraum und Stätte kultureller Innovation spielte es über Jahrhunderte eine Schlüsselrolle bei der zivilisatorischen Entwicklung unserer Region.

Mit dem Aufbau eines neuen Begegnungs-, Bildungs- und Dokumentationszentrums möchten wir an diese Tradition anknüpfen. Wir laden Sie ein, dieses bedeutende fränkische Urkloster kennenzulernen und mit all seinen spirituellen und kulturellen Angeboten zu nutzen.

 

Aktuelles

Termin: Mi, 22. Februar 2017, 19:30 Uhr
Ort: Kapellensaal
Referent: Thomas Janschek (Wolnzach)
Teilnahmegebühr: 6,00 € p.P. (eine Anmeldung ist nicht erforderlich)

In Kooperation mit den Landfrauen Heidenheim.

Nachdem Thomas Janschek uns mit seiner Baumwanderung und seinem Vortrag über Gartenkultur schon zweimal in Heidenheim begeistert hat, lädt er auch diesmal wieder zu einer kurzweiligen, kulturgeschichtlichen Reise in die Welt der Pflanzen ein. Vielleicht haben Sie sich auch schon gefragt: Warum zog man vorm Holunder den Hut, lieferte die Hasel das Holz zum „Muten“ für die Wünschelrute und was ist dran am Walnussblatt als Mäuseschreck?

[mehr]

Zum Archiv der Beiträge ...