Herzlich willkommen im Kloster Heidenheim, Ort für spirituelles Leben, ökumenische Begegnung, Bildung und historische Dokumentation.

Kloster Heidenheim war Keimzelle der Christianisierung in Franken. Als spirituelles Zentrum, Wissensraum und Stätte kultureller Innovation spielte es über Jahrhunderte eine Schlüsselrolle bei der zivilisatorischen Entwicklung unserer Region.

Mit dem Aufbau eines neuen Begegnungs-, Bildungs- und Dokumentationszentrums möchten wir an diese Tradition anknüpfen. Wir laden Sie ein, dieses bedeutende fränkische Urkloster kennenzulernen und mit all seinen spirituellen und kulturellen Angeboten zu nutzen.

 

Aktuelles

Wir freuen uns, Ihnen das neue Veranstaltungsprogramm für das erste Halbjahr 2018 präsentieren zu können. Lassen Sie sich bei einem Blick in die neue Broschüre inspirieren. Sie finden unser aktuelles Programm als PDF-Datei hier.

Besuchen Sie das Kloster Heidenheim, wir laden Sie auf das Herzlichste ein!

[mehr]
Ein neuer Weg für Walburgas Kloster - Werden Sie Steinpate!

Der Umbau unseres Klosters ist ein enormer Kraftakt! Dabei freuen wir uns über jede Unterstützung, denn sie hilft, Kloster Heidenheim auch für kommende Generationen zu erhalten.

Ab sofort haben Sie die Möglichkeit, eine Steinpatenschaft zu übernehmen und Pate für einen der Hirnholz-Pflastersteine im Kreuzgang zu werden. Diese robusten und langlebigen Steine bilden den neuen Zugang zum Herzen der Klosteranlage.

Wir laden Sie herzlich ein, Ihren persönlichen Pflasterstein zu setzen!  Erfahren Sie hier, wie Sie Steinpate des Klosters Heidenheim werden.

[mehr]

Termin: Fr, 22. Juni, 20.00 Uhr
Ort: Kreuzgang
Leitung: Pfarrerin Christiane Rabus-Schuler

Zum Johannisfest feiern wir eine Nacht der Lichter im Kreuzgang des Klosters. Sie sind eingeladen, in alte und neue Gesänge aus Taizé mit einzustimmen, die danach in der Stille des Herzens weiterklingen.

[mehr]

Termin: So, 24. Juni, 14.00 Uhr
Ort: Klosterinnenhof
Referentinnen: Heike Klischat (Heilpraktierin), Dr. Anne Müller (Historikerin)
Anmeldung: erbeten bis Mittwoch, 20. Juni, über Dekanat Heidenheim, Tel. 09833/275, Email: dekanat.heidenheim@elkb.de.
Kosten: 15 Euro (inkl. Verkostung und Kosmetik-Probe)

Bei einem Gläschen prickelnder Rosenbowle hören Sie kleine, vergnügliche Geschichten über die „Königin der Blumen“. Schönheit und Duft machten die Rose, die aus dem Lächeln Amors entstanden und im Liebeslager Kleopatras versteckt gewesen sein soll, zu einem Symbol für Liebe und Sinnesfreude.

[mehr]

Zum Archiv der Beiträge ...